Einfach Sauber:

Unsere Öko-Wunderwaffen.

Unsere Reinigungsmittel sind einfach, aber sehr effektiv. Und das wichtigste: Sie sind vollständig ökologisch abbaubar. Keine fiesen oder gar gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe, keine unnötige Umweltbelastung.

Wie unterscheiden sich Klara Grün Reiniger von herkömmlichen Putzmitteln?

In vielen herkömmlichen "Kraftreinigern" stecken Substanzen, die der Gesundheit schaden können. Wer regelmäßig in Chemie getränkte Putzlappen schwingt, entfernt zwar den sichtbaren Dreck in den eigenen vier Wänden. Die meisten Reinigungsmittel hinterlassen aber auch unsichtbare Rückstände wie Tenside und Alkalien. Diese bleiben in der Raumluft hängen und gelangen von dort aus in unsere Atemwege. Neben Gummhihandschuhen beim Putzen ist der einzig sinnvolle Schutz vor "reizenden Reinigern" in deinen Räumen also: Luft anhalten & Augen schließen, wann immer du in deiner Wohnung bist.

Unsere Reinigungsmittel sind einfach, aber sehr effektiv. Und das wichtigste: Sie sind vollständig ökologisch abbaubar.

Wie steht es mit der Reinigungsleistung von öko-Putzmitteln?

Gegenfrage: Leisten alle Inhaltsstoffe der Chemie-Reiniger einen wichtigen Beitrag zur Reinigungsleistung? Die Antwort lautet: Nein. Viele gängige, gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe haben keinerlei Reinigungswirkung, sondern sind Zusätze wie Farb- und Duftstoffe. Das ist nicht nur überflüssig, sondern wirklich ätzend.

 

 

Was steckt in Klara Grün Reinigern?

Klara Grün steht für 100% ökologische Raumpflege. Wir haben eine Leidenschaft für traditionelle Rezepturen, die für moderne Haushalte neu aufgelegt wurden. Dazu verwenden wir qualitativ hochwertiges und langlebiges Reinigungsequipment, um deine Räume effektiv und ohne den Einsatz von aggressiven Chemikalien zu reinigen. Das Ergebnis ist eine sichere, saubere Reinigung. Wir wenden den gleichen umweltfreundlichen Ansatz für die gewerbliche Reinigung und die Reinigung von Wohnhäusern an. Das ist unser Klara Grün Versprechen!

Alle unsere Inhaltsstoffe werden von Hand ausgewählt, um synergetisch miteinander zu arbeiten. Wir achten besonders darauf, dass jede Oberfläche mit geeigneten Formulierungen behandelt wird, um die Ergebnisse zu maximieren und gleichzeitig die Oberflächen zu schützen.

Klara Grün Reiniger

Zitronenpower!

Das natürlichste Putzmittel.

Ganz ehrlich, Leute: Niemand braucht die aggressiven Reinigungsmittel, die sich in euren Schränken stapeln, und von denen euch schwindelig wird, wenn ihr die Verschlusskappe öffnet. Mit simplen und althergebrachten Hausmitteln, wie zum Beispiel Zitronen, kann man sich von sogut wie allen handelsüblichen Reinigern trennen (auch wenn euch die Werbung etwas anderes weismachen will!).  Ihre Säure und die ätherischen Öle machen sie zu einem natürlichen Reinigungsmittel mit desinfizierender Wirkung und angenehm frischen Duft.

Natron

Omas Weiße Pülverchen?

Früher war alles Einfacher.

Wer kennt das nicht: Statt, "mal schnell" einen Haushaltsreiniger zu kaufen, verzweifelt man vorm Verkaufsregal im Supermarkt. Die Produktauswahl ist riesig: Pink, pinker oder doch lieber Ultra-Pink? Gibt es einen Unterschied? Kaum. Sticker auf den Produktverpackungen versprechen dir, dass dieses oder jenes Produkt der Spezialist für dein Haushaltsproblem ist. Dabei willst du dir über Probleme gar keine Gedanken machen. Sondern einfach nur eine einfach Lösung Wie hat eigentlich Oma das immer gemacht? Ein blitzblankes Haus, obwohl sie nur mit einem einen Lapppen und ein paar weißen Pülverchen hantierte? Ihr Geheimnis: Ein paar traditionelle Hausmittel ersetzen praktisch alle gängigen Putzmittel. Heute wie damals.